lexikon

Unser Börsenlexikon für Sie!

Allerlei Begriffe aus der Welt der Börse begegnen uns immer wieder. Viele davon befinden sich im allgemeinen Sprachgebrauch, doch oft herrscht Irritation, wenn es ans Eingemachte geht. Jetzt nicht mehr!

Nutzen Sie unser Börsen-ABC!

Unser Lexikon erhebt auf keinen Fall Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Sie etwas vermissen, freuen wir uns über jeden Hinweis.

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ0123456789

Kassakurs

Für die Mehrzahl von Wertpapieren werden an den Börsen die Kurse während der Börsenzeit nur einmal festgesetzt und nicht fortlaufend. Zu diesem Einheitskurs werden alle nicht oder entsprechend limitierten Geschäfte (Käufe und Verkäufe) abgewickelt. Auch Kassakurs genannt.
Einheitskurse werden berechnet:

für Wertpapiere, die nicht zur variablen Notierung zugelassen sind


bei zur variablen Notierung zugelassenen Wertpapieren solche Aufträge, die die vorgeschriebene Mindeststückzahl (gewöhnlich 50 Stück) nicht erreichen.


KGV - Kurs-Gewinn-Verhältnis

Eine der wichtigsten Kennzahlen der Aktienanalyse. Das KGV errechnet sich aus dem aktuellen Börsenkurs dividiert durch den für ein bestimmtes Jahr ausgewiesenen oder von Wertpapieranalysten erwarteten Gewinn pro Aktie.

Kurs

Oft anstelle von Kurswert gebrauchte Bezeichnung für den aktuellen Preis eines Wertpapiers, einer Ware oder einer Devise an der Börse.

Fehlt etwas? Lassen Sie es uns wissen. Wir nehmen es gern auf!